Social Media

7. Reeperbahnfestial: Musik, Kunst, Business

Das 7. Reeperbahnfestival vom 20.-22. September steht erneut im interessanten Spannungsfeld von Musik, Business und Kultur. Zu den Highlights des Musikfestivals zählt die Veranstaltung "Mobile x Music", bei der die Einflüsse von Smartphones auf das Produzieren, Konsumieren und Distributieren von Musik durch internationale Keynote-Speaker dargestellt werden.

weiter

Wissen 2.0

Social Media befeuert Wissensarbeit. Dennoch haben sich viele Institutionen und Konzerne noch nicht richtig darauf eingestellt, Wissen 2.0 herbeizuführen und richtig zu managen. Doch viel Zeit bleibt nicht, wenn traditionelle Geschäftsmodelle auch noch in Zukunft erfolgreich sein sollen. Zudem steht die "Generation Y" in den Startlöchern, das Arbeits- und Wirtschaftsleben nahezu komplett umzukrempeln.

weiter

Social Sensors

Wir Menschen sind soziale Wesen. Neue Medienformate wie soziale Netzwerke oder Smartphones helfen, unseren Emotionen Audruck zu verleihen, ein gesünderes Leben zu führen oder einfach schneller ans Ziel zu kommen. Social Sensors aggregieren diese Daten und bereiten sie nutzbringend auf - aber wer profitiert wirklich davon?

weiter

Sport: Was bringt die digitale Zukunft?

Die Olympischen Spiele in London haben erstmals die digitalen Möglichkeiten der Sportberichterstattung vollständig aufgezeigt. Gibt es in Deutschland Potenzial für einen Online-Sport-Sender? Next Media-Redakteur Jan C. Rode diskutierte beim Social Media Club Hamburg mit vier Experten aus dem Sportbusiness zu diesem Thema (Video).

weiter

Vertrauen ist die zentrale Ressource der Digitalwirtschaft

Vertrauen ist die zentrale Ressource der Digitalwirtschaft

Im Gespräch mit Olaf Scholz

Zusammen mit der Printpublikation "Always on" von Hamburg@work e.V. präsentiert der NextMediaBlog exklusiv vorab das große Interview mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz. Im Gespräch äußert sich der Politiker zur Wichtigkeit der MITT-Branche für Hamburg und wie das "Internet für alle" hilft, die Stadt noch lebenswerter, freier und partizipatorischer zu machen.

weiter

Mehr als Social: Olympia 2012 in London

Neben den Leistungen der Athleten spielte bei den Olympischen Spielen 2012 in London Social Media eine große Rolle. Veranstalter, Sponsoren und auch Athleten hatten schon im Vorfeld viel dafür getan, um auf diesem Feld zum Erfolg zu kommen. Doch die knapp dreiwöchige Veranstaltung hatte noch einen weiteren, bisher kaum beachteten strahlenden Sieger: die mobile Internetnutzung.

weiter

Agentur der Zukunft

Crowdsourcing und Social Forecasting können viele Fragen auf ganz einfache Weise lösen. Trendberater Jörg Jelden nutzt diese Methode zusammen mit namhaften Partnern aus der Werbe- und Digitalszene, um die Agentur der Zukunft zu finden. Noch bis zum 16. August können Interessierte an der Umfrage teilnehmen.

weiter

Crowdfunding und Social Media

Social Media macht Crowdfunding möglich. Empfehlungen, Vertrauen, Multiplikatoreffekte ermöglichen Projektinitiatoren Phänomene wie Schwarmintelligenz zu nutzen. Und so kann man Demokratisierungen der Medien, die uns Social Media gebracht hat, eben auch für die Finanzierung von Projekten einsetzen. Und damit die Finanzwelt demokratisieren.

weiter

Olympia in London: Die besten Social Media Games?

In wenigen Tagen beginnen die Olympischen Spiele 2012 in London. Die britische Metropole ist bereits zum dritten Mal Gastgeber, doch diesmal sollen es die ersten Social-Media-Spiele der Geschichte werden. Wie verhalten sich Athleten, Sponsoren und das IOC im Netz? Eine Bestandsaufnahme.

weiter

Ist Social Media weiblich?

Frauen sind in den relevanten Social-Media-Netzwerken deutlich in der Mehrheit. Aber ist Social Media deshalb auch gleichzusetzen mit weiblicher Kommunikation? Ein genauer Blick zeigt, dass deutlich differenziert werden muss. Auch wenn beispielsweise Community Management meist in den Händen von Frauen liegt, sind Führungspositionen und Top-Gehältern nach wie vor den Männern vorbehalten.

weiter

Seiten