Storytelling

NEW STORYTELLING
12
Augu.2014

Automatisierte Recherche verbessert den Journalismus (Ken Schwencke)

Ken Schwencke ist einer der Keynote-Speaker beim scoopcamp und glaubt, dass automatisierte Recherche den Journalismus voranbringt. Sein Quakebot sorgte beispielsweise mit seiner Berichterstattung über Erdbeben im Westen der USA selbst für Schlagzeilen.

weiter

NEW STORYTELLING
31
Juli2014
Matt Waite sorgte 2012 mit seinen Drohnen für viel Aufregung

Matt Waite sorgte 2012 mit seinen Drohnen für viel Aufregung

Neue Ideen für digitale Medien – scoopcamp 2014

Mittlerweile ist das scoopcamp aus den Pflichtterminen für innovative JournalistInnen nicht mehr wegzudenken. Seit 2009 widmet sich die Veranstaltung den digitalen Veränderungen der Branche. Galten vor ein paar Jahren BerichterstatterInnen, die mit Videokamera und Social Media hantieren konnten, noch als letzter Schrei, rücken seit einiger Zeit Technik und Geschäftsmodelle in den engeren Fokus.

weiter

NEW STORYTELLING
24
Juli2014

Digital Powerhouse (The Spectator)

Während der Stern der New York Times zu sinken droht, startet wenige Straßenzüge weiter VoxMedia richtig durch. Unser Kolumnist Andreas Wrede sprach auf seiner USA-Reise mir Chad Mumm, Creative Director von VoxMedia über Finanzierung, Native Advertising und - na klar - die Zukunft des Journalismus.

weiter

NEW STORYTELLING
22
Juli2014

Neuer Digital-Master für Journalisten

Hamburg denkt den Journalismus weiter. Durch eine Kooperation von NDR uns MEEDIA mit der Hamburg Media School (HMS) gibt es nun schon das zweite digitale Weiterbildungsangebot für JournalistInnen. Vor einem knappen Jahr war an der HAW bereits der "Next Media"-Studiengang an der Schnittstelle von Content und Technologie gestartet.

weiter

NEW STORYTELLING
15
Juli2014

Blogger in Leitmedien

Immer mehr traditionelle Medienhäuser setzen auf Blogger in ihren Onlineangeboten. So wird beispielsweise der neue Hamburg-Ableger der Zeit hauptsächlich von lokalen Bloggern befüllt, die sich zu Themen wie Sport, Politik oder Stadtentwicklung regelmäßig äußern. Erik P. Hauth ist einer von ihnen.

weiter

NEW STORYTELLING
01
Juli2014

Im Bermuda-Dreieck von billigen und hochwertigen Content (Ingeborg Trampe)

Alle reden von Kreativität, aber kaum jemand will angemessen dafür bezahlen. Die Medien- und Werbewirtschaft ist auf dem Weg, ihre besten Köpfe zu verlieren. Wir sprachen mit PR-BeraterinIngeborg Trampe über eine Kreativ-Klasse, die sich gerade selbst auflöst.

weiter

NEW STORYTELLING
27
Juni2014

Journalisten müssen sich unterscheiden (Kixka Nebraska)

Kixka Nebraska ist Mitgründerin der Digital Media Women und seit Ende 2010 als Profilagentin im Netz unterwegs, um die digitale Sichtbarkeit Ihrer AuftraggeberInnen zu erhöhen. Als Agentin im Netz analysiert, generiert und optimiert sie digitale Profile: von der stimmigen E-Mail-Signatur über die eigene Facebook-Seite bis zum eigenen Blog. Digitalen Einsteigern hilft sie genauso wie Multi-Plattform-User nicht nur bei der individuellen digitalen Markenbildung sondern auch bei Fragen zu Tools und Networks im Internet weiter. Am 28.6 ist sie eine der Keynote-Speakerinnen beim VOCER Innovation Day.

weiter

NEW STORYTELLING
19
Juni2014

Wirtschaftlichkeit im Journalismus immer wichtiger (Sarah Pust)

Sarah Pust ist freiberuflich als Autorin und Texterin tätig. Nach Stationen bei namhaften Medienhäusern machte sie sich selbstständig und berät als "pusteblumemedia" Redaktionen und Verlage. Vor wenigen Wochen wurde die das Mitglied der "Digital Media Women HH" zu den 500 wichtigsten MedienmacherInnen gewählt. Ein Grund, um mit Sarah über Journalismus, Wirtschaftlichkeit und Digitales Leben zu sprechen.

weiter

NEW STORYTELLING
19
Juni2014

St. Pauli-News: Mehr als Erotik und Klischees

Hyperlokale Berichterstattung liegt im Trend. Seit einigen Monaten betreibt das Hamburger Abendblatt mit " St. Pauli-News" ein eigenes Blog zum weltberühmten Stadtteil. nextMedia fragte Frank Mares, Ressortleiter Online, ob der Launch eine Reaktion auf Angebote wie HH-Mittendrin sei und wie das Geschäftsmodell hinter dem Vorhaben aussieht.

weiter

NEW STORYTELLING
17
Juni2014

Self-Publishing als Chance für Autoren, Verlage und Buchhandel - Sönke Schulz (tredition)

Nach dem e-Book ist Self-Publishing der nächste, weitreichende Trend im Buchmarkt. Autoren bietet das Selbstverlegen entscheidende Vorteile. Etablierte Verlage und Buchhandlungen sollten auf diese Entwicklung reagieren, da es im insgesamt stagnierenden Buchmarkt neuer Möglichkeiten bedarf, Wertschöpfung zu generieren. Ein Beitrag von Sönke Schulz, Geschäftsführer des Hamburger Self-Publishing-Dienstleisters tredition.

weiter

Seiten