Storytelling

NEW STORYTELLING
04
März2014

Digitale Geschäftsmodelle: Die Entdeckung der Langsamkeit? (Christian Hoffmeister)

Dem Hamburger Berater Christian Hoffmeister ist mit dem Buch „Digitale Geschäftsmodelle richtig einschätzen“ nicht nur ein Leitfaden für das Business im digitalen Zeitalter gelungen, sondern nebenbei auch eine der besten Darstellungen der jüngeren Internet-Geschichte. Grund genug für nextmedia.hamburg, um mit dem Autor über wichtige Erfolgsfaktoren für Startups und etablierte Unternehmen im wirtschaftlichen Wandel zu sprechen.

weiter

NEW STORYTELLING
26
Febr.2014

nextMedia.Hamburg begleitet den digitalen Wandel

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz hat gestern nextMedia.Hamburg gestartet. Die neue Medienstandortinitiative unterstützt die Hamburger Contentindustrie bei der Entwicklung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle an der Schnittstelle von Inhalten und Technologie.

weiter

NEW STORYTELLING
20
Febr.2014

Gutenberg wäre heute Startup-Gründer (Meinolf Ellers)

Meinolf Ellers ist einer der wenigen Journalisten, der das Internet bereits frühzeitig mit offenen Armen empfangen hat. Kein Wunder also, dass er schon vor knapp 30 Jahren mit Bild-Chefredakteur Kai Diekmann in einer WG in Münster über die Zukunft des Journalismus debattierte. Als Geschäftsführer von dpa-infocom bekommt er hautnah mit, welche Spuren die fortschreitende Digitalisierung bei Verlagen, Nachwuchs und Institutionen hinterlässt. Im Rahmen der Social Media Week sprachen wir mit dem HSV-Fan über das, was Next Media vielleicht ausmacht und seine Zeit als Auslandskorrespondent in Japan.

weiter

NEW STORYTELLING
10
Febr.2014
Backyard TV

Backyard TV

Schöner Scheitern

Backyard TV: Schöner Scheitern – Müssen wir das Scheitern noch lernen?

In Deutschland spricht man nicht gern über Misserfolge. Besonders nicht in der Startup-Branche.

weiter

NEW STORYTELLING
30
Janu.2014

Programmieren ist wichtiger Bestandteil der journalistischen Tätigkeit - Interview mit Isabella David von HH-Mittendrin

Ende 2013 rückte Hamburg durch die Diskussionen und Auseinandersetzungen rund um Gefahrengebiete und Demonstrationen in das Licht der Weltpresse. Nur wenige Journalisten wagten sich jedoch direkt in die Auseinandersetzungen und berichteten live per Twitter oder Redaktionsblog. Isabella David und ihr Team von HH-Mittendrin bewegte sich getreu dem Redaktionsmotto jeweils im Zentrum des Geschehens. Next Media sprach mit der Chefredakteurin über die Gründungsstory und die Zukunft des Projektes.

weiter

NEW STORYTELLING
28
Janu.2014

Qualität im Netz: Bezahlen oder einfach richtig gut sein?

Als im Sommer vergangenen Jahres „Google Authorship“ vorgestellt wurde, welches die Verknüpfung von Sucherergebnissen mit Profilen der Autoren ermöglichte, jubilierten freie Journalisten, Experten und PR-Profis.

weiter

NEW STORYTELLING
19
Deze.2013

5 Fragen für 2014: Carolin Neumann (VOCER)

Zum Jahreswechsel befragt das Next Media-Blog führende Köpfe der Digitalszene. Carolin Neumann ist Co-Redaktionsleiterin bei VOCER und Mitgründerin der Digital Media Women. Trotz harter Zeiten empfiehlt sie Absolventen, von einer großartigen Zukunft im Journalismus zu träumen. Ob die Huffington Post Deutschland diese jedoch erleben wird: äußerst unsicher.

weiter

NEW STORYTELLING
18
Deze.2013

Crowdfunding: Ist die Crowd die bessere Bank?

Crowdfunding ist das Buzz-Thema in der deutschen Medienlandschaft. Ob Filmproduktionen, nachhaltige Turnschuhe oder auch die Finanzierung von Start-ups: Durch die liquide Crowd wurden seit 2012 mehr als 16 Millionen Euro über Crowdfunding- und -investing-Plattformen gesammelt.

weiter

NEW STORYTELLING
10
Deze.2013

Roboter ersetzen Redakteure - testweise

Musik, Film und nun Zeitungen – die Veränderungseinschläge der Digitalisierung betreffen vor allem immer noch die Medienbranche. Gerade Journalisten sind deshalb in den vergangenen Monaten mehr denn je auf der Suche nach neuen digitalen Geschäftsmodellen.

weiter

NEW STORYTELLING
21
Nove.2013

Storytelling auf Facebook: Fast immer kostenpflichtig

Das große Wachstum der vergangenen drei Jahre ist vorbei, doch noch immer ist Facebook das wichtigste soziale Netzwerk der Welt. Auch die werbetreibende Industrie hat früh den Wert der Plattform erkannt, musste in der Vergangenheit – etwa durch den Edge Rank – jedoch Einbußen bei der Reichweite ihrer Botschaften hinnehmen. Fast zeitgleich launchte Facebook ein umfangreiches Ad- und Analyseprogramm nach Google-Vorbild – jedoch kostenpflichtig.

weiter

Seiten